Was steckt hinter euern Namen?

  • Mich würde es mal Interessieren was euer Name bedeutet und wie ihr zu ihm gekommen seit :)
    Mein Name Toxic Neytiris bedeutet Giftig Schön und ich habe ihn mir einfach selber ausgedacht ich wollte einen besonderen haben der wieder Erkennungswert hat und den nicht jeder hat :) :golly:

  • <name ist eigentlich Sumatara :P der hat aber keine sinn war einfach nur ne art ersatz name um mein richtigen nicht nutzen zu müssen :D aber es gibt ja ne insel namens sumatra xD

  • uha das könnte wieder ein langer Text werden ^^


    Also der Name Cytox ist die Kurzform für Cybernetikal Toxicum, wahlweise auch cybertronical Toxicum.


    Die Idee dahinter beruht auf eine fiktive Science-Fiction Rollenspielfigur, die ich mir vor etlicher Zeit erfunden hatte.
    Es ging dabei um einen ehemaligen Soldaten einer mittlerweile vergessenen Spezialeinheit, der für seine herausragenden Fähigkeiten in verdeckten Operationen und dergleichen bekannt war. (Ähnlich Solid Snake aus Metal Gear Solid)
    Er starb allerdings und wurde später gefunden und wieder aufgebaut mit Bioimplantaten und Prothesen.


    Seine Retter wählten den oben genannten Namen als versteckten Hinweis auf seine Fähigkeiten, denn in bester Assassin-Manier infiltrierte er Häuser, Netzwerke usw. Seine Vorgehensweise ähnelte stark einem Virenangriff auf ein System, da er es verstand, sich auf sein Ziel "einzuhacken" und gezielt Herzstücke seiner Mission zu vernichten. Halt ähnlich wie ein Assassin, der einen Stützpunkt infiltriert und eine gewählte Zielperson ohne Aufsehen vernichtet.
    Und da ein Virenangriff sich meist ähnlich ausbreitet wie Gift, passt der Name Cybernetical Toxicum, kurz Cytox, ganz gut ^^


    ------


    Man merkt den Rollenspieler in mir, oder? ^^

  • hm... mein name hat mehrere bedeutungen^^


    also ursprünglich ist es eine anspielung auf die schokolinsen. bunt, lustig, chaotisch, duchgeknallt^^ dann natürlich das englische wort smart für frech und clever
    alles eigenschaften, die ich mir in gewisser weise zuschreibe ;)


    in meiner neuen heimat, kam dann noch ne andere bedeutung zu. hab hier welche kennengelernt, die bei so püppchen die sie genervthaben halt "die, smartie" gesagt haben. also quasi "stirb püppchen" ^^
    jopp, so halt

  • pragmatischer Name, aber weil er klassisch ist und mich seid Anbeginn meiner "goth" zeit auszeichnet... und ich denk gar nich dran den irgendwie zu ändern... mein Trademark ^^


    Archdemon - zu dt.: Erzdämon
    (auch gern gewitzelt: Arschdämon)

  • In Anlehnung an Samuel Beckett, den ich sehr schätze. Und an Beckett aus Vampire: Bloodlines, seines Zeichens Mantel- und Brillenträger, Gestaltwandler, Literaturwissenschaftler und Mythologe. Die Parallelen sind unübersehbar :P

  • Ich mag Sci-Fi und Zombiefilme.
    Mehr gibs da nicht zu erklären xDDDD


    Eigentlich nehm ich als Nickname jetzt immer Ki-Fehler aber Spacezombie hieß ich schon in den 2-3 Cybergothforen davor desahlb hab ich ihn gelasssen.

  • Alice = kurzform von Alicia, meinem richtigen vornamen
    und ehemals dark (für gothic & verborgene vorlieben etc)
    und jetzt in cyberland weil ich dauernd zu hören bekomme: alice im wunderland ;)
    und cyberland ist ja eigentlich genauso nen wunderland ;) :phat:

  • Bei mir war es einfach nur mangelder Ideenreichtum, ich wollte mich im letzten Forum einfach nur schnell anmelden und den Namen wenn mir was besseres eingfallen ist mal ändern. Allerdings hatte ich den Namen dann so lange und hab mich hier auch damit angemeldet weil mich einige darunter kannten.


    Cyber steht für die verbundenheit mit der Szene und Matt für meinen richtigen Namen.


    Irgendwann wird das bestimmt noch geändert ^^

  • Also ich war seinerzeit auch sehr einfallslos. Mein Name stammt noch aus meiner Gothic-Zeit.


    Wie ist es zum Namen gekommen?
    Man sagt den Gothics ja nach, dass sie alles sehr negativ sehen und in sich gekehrt sind, etc. Daher kommt der Name zustande.


    ForsakenPleasure = aufgegebene Freude / aufgegebenes Vergnügen


    Leider habe ich noch keinen tollen neuen "Cyber"-Namen gefunden, wenn also jemand nen coolen Vorschlag hat ... immer her damit ;)

  • meinen habe ich mir stückchenweise zusammen gebastelt.. hatte vorher unendlich viele un daraus kam dann synthetical divinity... synthetical=künstlich, syntetisch
    divinity=gottheit ..


    devinity is ne mischung aus devil und divinity (nein, kein schreibfehler) weil ich glaub ich eher gemein als engelsgleich bin xD also eine mischung aus gut und böse quasi.. man könnte es auch mit "bösartige gottheit" übersetzen ^^

  • naja ich denk ich brauch zu meinem namen nix mehr sagen oder?
    ich wurd irgendwann mal miez genannt und dann halt des cyber noch davor, damit andere wussten wer gemeint is o.O
    so entstand es dann halt xD


    und mein Spitzname Lia is nur die Kurzform von Julia

  • Lidocain ist ein Nervengift und wird in der Human- und Veterinärmedizin in Form seines Hydrochloridsalzes als gut und schnell wirksames örtliches Betäubungsmittel häufig eingesetzt (Lokalanästhesie).


    Hierzu wird Lidocain entweder in das Gewebe eingespritzt (Infiltrationsanästhesie), um so ein kleineres Areal zu betäuben, wie es für die Naht einer Platzwunde oder ähnliche kleinere Eingriffe notwendig ist. Alternativ wird es in den Bereich eines Nervs gespritzt, um so dessen Versorgungsgebiet zu betäuben (Leitungsanästhesie).


    Das Medikament sollte 1 bis 3 Minuten einwirken, dann ist eine ausreichende Lokalanästhesie gegeben. Die Wirkdauer ist dosisabhängig und beträgt 1 bis 3 Stunden.


    Da Lidocain gut über die Schleimhaut aufgenommen wird, gibt es diesen Wirkstoff in Form von Sprays oder Salben für die Oberflächenanästhesie (EMLA-Applikation - Lidocain und Prilocain im Verhältnis 1:1). Ferner gibt es Lidocain-haltige Gleitmittel zur Erleichterung der endotrachealen Intubation.


    Lidocain wird in Form der Injektionslösung von Zahnärzten zur örtlichen Betäubung eingesetzt und hat deshalb vor allem im süddeutschen und Schweizer Sprachraum den Spitznamen „Zahnarzt-Kokain“.


    Lidocain ist für die parenterale Anwendung, bis auf wenige Ausnahmen, verschreibungspflichtig, ebenso für die Anwendung am Auge und am äußeren Gehörgang. Für die subkutane bzw. intramuskuläre Regionalanästhesie in der Geburtshilfe (Durchführung von Dammschnitten, Naht von Dammschnitten und -rissen) darf Lidocain in Deutschland in beschränkter Dosis und in Konzentrationen bis 1 % ohne ärztliche Verschreibung an Hebammen und Entbindungspfleger abgegeben werden

  • Naja mein Name ist ein gemisch aus Kryonik also der Technik zum Konservieren von Organen und Toxic steht ja bekanntlich für Gift also ne Mischung aus Kryonik und Toxic ...


    @synthetical~devinity

    Zitat

    also eine mischung aus gut und böse quasi.. man könnte es auch mit "bösartige gottheit" übersetzen


    Das hat Chuck Norris bestimmt auch behauptet :-D

  • hmm ka was hinter meinen namen steckt. ich habe einfach einen namen gesucht/erfunden den noch keiner hat und bin dann auch Chemical Toxic (Chemisches Gift) gekommen naja vllt kommt es auch weil ich ein Biohazard Tattoo aufm rücken habe xD

  • Was steckt hinter meinem Nick? Nix. Ich hab' nur, damals noch für's erste Forum, 'nen einigermaßen g'scheiten Namen gebraucht und weil damals, wie auch heute, neongrün meine Lieblingsfarbe ist bot sich das irgendwie an, auch wenn's ziemlich unkreativ ist. Die eckigen Klammern lassen das ganze schließlich noch 'n wenig cooler wirken, und fertig war mein Nickname.